Nutella-Eis am Stiel - so geht's

Unser Nutella-Eis am Stiel ist die perfekte Wahl bei warmen Temperaturen und Heißhunger auf Nutella! Am besten hast du davon immer einen kleinen Vorrat im Gefrierfach. Weiter unten verraten wir dir außerdem das Rezept für besonders cremiges Nutella-Eis!

 

Nutella-Eis am Stiel - Zutaten für 6 Stück:

 

Nutella-Eis am Stiel - so geht's:

  1. Vollmilch und Maisstärke in einem Topf verrühren. Nutella und Kakaopulver dazugeben. Die Mischung unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich alle Zutaten verbinden und die Flüssigkeit leicht andickt.
  2. Eismasse vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Vanillearoma unterrühren und in Stieleisformen abfüllen und ins Gefrierfach stellen. Nach 10 Minuten die Eisstiele einstecken.
  3. Für mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, einfrieren und bei Appetit auf kühles Nutella genießen!
 

Nutella-Eis ganz ohne Eismaschine

Für alle, die keine Eismaschine zuhause haben, ist das Nutella-Eis am Stiel die perfekte Wahl. Einzig die Formen für das Eis am Stiel solltest du dir vorher anschaffen. Die gibt es zum Beispiel günstig hier bei Amazon.

Tipp: Als Eisformen kannst du auch leere Joghurtbecher benutzen und einfache Eisstiele aus Holz verwenden.

 

Nutella-Eis mit Eismaschine

Bist du mehr der Fan von besonders cremigen Eis? Dann solltest du das Nutella-Eis besser in der Eismaschine zubereiten oder alternativ in einer großen Schale im Gefrierfach. Dann musst du die Eismasse allerdings zu Beginn alle 30 Minuten umrühren.

Nutella-Eis mit Eismaschine
Besonders cremig wird das Nutella-Eis in der Eismaschine, Foto: Food & Foto Experts

Erhitze für das Nutella-Eis 200 g Sahne mit 2 EL Zucker und 100 g Nutella, bis letzteres geschmolzen ist. Die Zubereitung sollte nicht kochen. Rühre nun ein frisches Ei unter die Eismasse und lasse diese im Kühlschrank abkühlen. Im Anschluss einfach in der Eismaschine gefrieren lassen und genießen. Alternativ in einer großen Schale ins Gefrierfach geben und in regelmäßigen Abständen cremig rühren.

 

So pimpst du dein Nutella-Eis:

Mit köstlichen Schokoladenstreusel, oder mit Schokoladen-Cookies? Mit einem schokoladigem Eis-Topping schmeckt Nutella-Eis nochmal so gut. Serviere es aber auch mal in Kombination mit frischen Himbeeren, Kirschen und Erdbeeren - die fruchtige Note in Verbindung mit dem Nuss-Nougat-Geschmack ist einfach himmlisch!

 

Noch mehr leckere Eiskreationen:

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Mutti kocht am besten
 

LECKER Magazin

LECKER bei WhatsApp

LECKER Community - jetzt anmelden!
 

 

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved