Paprika-Thunfisch-Samosas

Paprika-Thunfisch-Samosas Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung  (250 g) Strudelteigblätter Filo- oder Yufkateig (10 Blätter à 30 x 31 cm; Kühlregal) 
  • 4 Stiel(e)  Thymian 
  • 1   große, gelbe Paprikaschote 
  • 1   große, rote Paprikaschote 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Dose(n) (180g)  Thunfisch ohne Öl 
  • 30 Pinienkerne 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 30–40 geschmolzene Butter 
  •     Salatblätter 
  •     Backpapier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Paprikaschoten halbieren, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Zwiebel schälen und in fein würfeln. Thunfisch abgießen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel- und Paprikawürfel darin unter gelegentlichem Rühren 5–8 Minuten andünsten. Thymian zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.
4.
Butter schmelzen. 4 Teigblätter in je 5 Längsstreifen schneiden und mit Butter bestreichen. Übrige Teigblätter in Frischhaltefolie wickeln und anderweitig verwenden. In jeweils die linke Ecke der Streifen 1–2 TL Paprika-Mix, Pinienkerne und Thunfisch geben.
5.
Linke Ecke bündig zur Längsseite umklappen, so dass ein Dreieck entsteht. Dreieck bis zum Ende weiter bündig umklappen. Mit den übrigen Streifen und Füllung ebenso verfahren.
6.
Fertige Dreiecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Samosas sofort anrichten und mit einigen kleinen Salatblättern garnieren.

Ernährungsinfo

20 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 4g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved