Putengeschnetzeltes mit Kohlrabi

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 1 kg   Kohlrabi  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 600 g   Putenschnitzel  
  • 3   mittelgroße Tomaten  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/2 (75 g)  Becher saure Sahne  
  • 1-2 EL   mittelscharfer Senf  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Kohlrabi schälen, waschen und in schmale Spalten schneiden. In der kochenden Brühe mit etwas Muskat ca. 8 Minuten garen. Anschließend abtropfen lassen, Brühe dabei auffangen. Inzwischen Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Tomaten putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Tomaten zugeben und kurz mitbraten. Mit 200 ml Brühe ablöschen. Saure Sahne und Senf einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schnittlauch waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, in Röllchen schneiden. Kartoffeln abgießen. Geschnetzeltes und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Mit Schnittlauch bestreuen und garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 44 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved