close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Saftiges Räuberfleisch

4.078125
(128) 4.1 Sterne von 5

Räuberfleisch ist ein beliebter Klassiker unter den Ofengerichten. Auf das Schlemmeressen mit saftigen Schnitzeln, aromatischem Gemüse und pikanter Soße folgen beim nächsten Familienessen garantiert einige Lobeshymnen.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Familienessen zum Reinlegen

Unser Räuberfleisch aus dem Ofen erobert die Herzen deiner Familie sicherlich im Sturm! Für das Geburtstagsessen in größerer Runde kannst du den Klassiker ganz einfach auf einem tiefem Blech zubereiten und die Mengenangaben verdoppeln. Die Garzeit erhöt sich dann auf 30-40 Minuten.

Saftig & lecker: Noch mehr Fleischgerichte aus dem Ofen >>

Saftiges Räuberfleisch - Rezept:

Zutaten

Für  Personen
  • 4 dünne  Schweine-, Hähnchen- oder Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     Salz, Pfeffer, Paprikapulver  
  •     Cayennepfeffer nach Belieben 
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 200 g   Champignons  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 2   große Gewürzgurken  
  • 100 g   Speckwürfel  
  • 200 g   Schmand  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 250 ml   Gemüsebrühe  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
1.
Schnitzel trocken tupfen und halbieren. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in eine rechteckige Auflaufform legen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Gurken abtropfen lassen und in feine Streifen schneiden.
2.
Speck in einer großen Pfanne knusprig braten, Zwiebeln und Knoblauch zum Speck geben und glasig anschwitzen. Champignons, Gurke und Paprika dazugeben, kurz anschwitzen, dann mit Brühe ablöschen. Schmand und Tomatenmark einrühren.
3.
Soße mit Salz, Pfeffer, Paprika und nach Belieben Cayennepfeffer abschmecken und über die Schnitzel gießen. Im vorgeheizten Ofen (Ober- Unterhitze: 200 °C/ Umluft: 180 °C) 20-30 Minuten garen.
4.
Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Räuberfleisch mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren. Dazu schmeckt frisches Bauernbrot.
5.
Tipp für feurigen Geschmack: Gib etwas Tabasco zur Schmandsoße oder schwitze 1 kleingehackte Chili mit dem Gemüse an.
6.
Tipp für Käse-Fans: Streue 10 Minuten vor Ende der Garzeit ca. 50 g geriebenen Gouda über das Räuberfleisch. So gut!
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: ShowHeroes

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved