Rehrücken mit Möhren-Zucchini-Kerbel-Gemüse

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 750 g   ausgelöster Rehrücken  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 3 EL   Butterschmalz  
  • 500 g   Möhren  
  • 250 g   Zucchini  
  • 1/2 340   ml-Glas Preiselbeeren im Saft (Abtropfgew. 90 g) 
  • 100 ml   Rotwein  
  • 1/8 l   klare Fleischbrühe (Instant) 
  • 1-2 EL   dunkler Soßenbinder  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 1/2 Töpfchen   Kerbel  
  •     Alufolie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben. Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze kräftig rundherum anbraten. Bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten weiterbraten, dabei ab und zu wenden.
2.
In der Zwischenzeit Möhren putzen, waschen und in Stücke schneiden. Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Möhren in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Zucchini 3 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen.
3.
Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und etwas ruhen lassen. Preiselbeeren abtropfen lassen, Saft auffangen. Bratfond mit Rotwein und Brühe ablöschen, aufkochen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen lassen.
4.
Preiselbeeren und 3 Esslöffel Saft unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fett schmelzen und das Gemüse darin schwenken. Kerbel waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Restliche Blättchen abzupfen und zum Gemüse geben.
5.
Fleisch aufschneiden und mit der Soße und dem Gemüse auf Tellern anrichten. Mit Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved