Rinderfilet in Blätterteig

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5 Scheiben   (à 45 g) "Ruck-Zuck Blätterteig"  
  • 600 g   Champignons  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 Bund   Petersilie  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 4 (à 150 g)  Rinderfiletsteaks  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 EL   eingelegter grüner Pfeffer  
  • 1-2 EL   heller Soßenbinder  
  • 1   Ei  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Pilze waschen und putzen. Hälfte fein hacken. Rest in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und hacken. 1 Esslöffel Fett erhitzen. Gehackte Champignons und Zwiebeln darin ca. 5 Minuten braten. Petersilie waschen, hacken und untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite nehmen. Filets trocken tupfen. Restliches Fett in der Pfanne erhitzen. Von jeder Seite ca. 1 Minute braten und herausnehmen. Pilzscheiben im Bratfett ca. 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 1/4 Liter Wasser, Sahne und grünen Pfeffer zufügen, aufkochen. Mit Soßenbinder binden, aufkochen und abschmecken. Ei trennen. 4 Blätterteigscheiben zu je 20 x 20 cm ausrollen. Je 1 Esslöffel Pilzefarce in die Mitte geben. Filetscheiben daraufgeben und restliche Farce darauf verteilen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen und übereinanderschlagen. Restliche Teigscheibe ausrollen und zu Sternen ausstechen. Sterne und Päckchen mit Eigelb bestreichen. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech im heißen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten backen. Sterne nach ca. 5 Minuten herausnehmen. Filetpäckchen, Sterne und Pilze-Soße auf Tellern anrichten. Mit Salat und Tomaten garnieren
2.
n
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved