Rindersteaks mit Orangen-Fenchelgemüse

0
(0) 0 Sterne von 5
Rindersteaks mit Orangen-Fenchelgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Rinderfiletsteaks (à ca. 150 g) 
  • 2 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1   Fenchelknolle 
  • 3   unbehandelte Orangen 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  •     Orangenpfeffer 
  •     Dill 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Steaks waschen und trocken tupfen, mit je einer Speckscheibe umwickeln und mit Küchengarn umbinden. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Steaks kurz von beiden Seiten anbraten, dann bei schwacher Hitze ca. 5-6 Minuten pro Seite zu Ende braten.
2.
Fenchel putzen (eventuell etwas Grün zum Garnieren beiseite legen), waschen und in feine Scheiben schneiden. Orangen heiß waschen und 2 Orangen in Scheiben schneiden. Scheiben, bis auf 2 zum Garnieren, halbieren.
3.
Fett in einer Pfanne erhitzen, Fenchel und Orangen darin andünsten und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten ziehen lassen. Steaks mit Salz und Pfeffer bestreuen, aus der Pfanne nehmen und kurz warm stellen.
4.
Restliche Orange dünn abschälen und die Schale in feine Streifen schneiden. Frucht auspressen. Bratensatz mit Orangensaft und Brühe lösen, Soße aufkochen und den Soßenbinder einrühren. Mit Salz und Orangenpfeffer abschmecken.
5.
Gemüse mit etwas Salz abschmecken und die Steaks darauf anrichten. Mit Dill (oder Fenchelgrün), übrigen Orangenscheiben und -streifen garnieren und mit der Soße servieren. Dazu schmeckt Langkorn-Wildreis-Mischung.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved