Rumpsteaks mit Meerrettich-Tomaten-Salsa und Country Potatos

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Zwiebel  
  • 4   Tomaten  
  • 1 Stück(e) (ca. 1,5 cm)  frischer Meerrettich  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 300 g) 
  • 3 EL   Öl  
  • 800 g   festkochende Kartoffeln  
  • 20 g   Butterschmalz  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Salsa Zwiebel schälen und fein würfeln. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und Fruchtfleisch fein würfeln. Meerrettich waschen, schälen und fein reiben. Zwiebel, Tomaten und Meerrettich vermengen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft würzen. Olivenöl untermengen
2.
Fettrand der Steaks mit einem scharfen Messer einschneiden. Öl in zwei Portionen in einer Pfanne erhitzen, jeweils 2 Steaks hineingeben und von jeder Seite ca. 2 Minuten bei starker Hitze braten. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen. Auf ein Backblech geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 80 °C) ca. 30 Minuten backen
3.
Kartoffeln gründlich waschen und in Spalten schneiden. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Kartoffeln zufügen und unter Wenden bei starker Hitze anbraten. Anschließend bei schwacher bis mittlerer Hitze 20–25 Minuten braten. Dabei mehrmals wenden. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Steaks aus dem Ofen nehmen. Steaks, etwas Salsa und Kartoffeln auf Tellern anrichten. Restliche Kartoffeln dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 2770 kcal
  • 660 kJ
  • 69 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved