Sahnejoghurt mit Mangopüree

Sahnejoghurt mit Mangopüree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Blatt  weiße Gelatine 
  • 1 (ca. 300 g)  reife Mango 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 2-3 EL  Zucker 
  • 200 Schlagsahne 
  •     Minze 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Je 2 Blatt Gelatine getrennt kalt einweichen. Mango schälen. Fruchtfleisch vom Stein schneiden, grob würfeln und mit Vanillin-Zucker pürieren. Zitrone waschen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden
2.
Joghurt mit Zucker abschmecken. 2 Blatt Gelatine gut ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. Etwa 2 EL Joghurt unterrühren, dann unter den übrigen Joghurt rühren. Kalt stellen, bis er zu gelieren beginnt
3.
2 Blatt Gelatine ausdrücken und auflösen. Mangopüree nach und nach darunter rühren. Ebenfalls kalt stellen, bis es zu gelieren beginnt
4.
Sahne steif schlagen und unter die Joghurtcreme heben. Im Wechsel mit dem Mangopüree in 4-6 Gläser schichten, dabei je 1-2 Zitronenscheiben an den Rand legen. Evtl. mit einer Gabel durchziehen. Mind. 3 Stunden kalt stellen. Verzieren
5.
EXTRA-TIPP
6.
Anstelle von Joghurt kann man auch Quark und Sahne verrühren. Da diese Creme fester ist, brauchen Sie keine Gelatine

Ernährungsinfo

5 Personen ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 22g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved