Sauerkraut-Brot mit Obatzda

Sauerkraut-Brot mit Obatzda Rezept

Zutaten

Für Brote (à 12 Scheiben)
  • 1 Würfel  (42 g) frische Hefe 
  • 1 TL  Zucker 
  • 600 Vollkorn-Weizenmehl 
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Sauerkraut 
  • 50 Schinkenwürfel 
  • 1-2 TL  Kümmel 
  • 2 TL  Salz, Cayennepfeffer 
  • 250 Camembert 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 100 Magerquark 
  • 2-3 EL  weiche Butter 
  •     Schnittlauch 
  •     Backpapier 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Hefe zerbröckeln und mit Zucker in 100 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe-Mischung hineingießen. Mit etwas Mehl vom Rand zum Vorteig verrühren und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten gehen lassen
2.
Sauerkraut gut ausdrücken und grob hacken. Schinken in einer Pfanne ohne Fett anbraten. Sauerkraut und Kümmel ca. 5 Minuten mitdünsten. Abkühlen
3.
Ca. 300 ml lauwarmes Wasser, Sauerkraut und Salz zum Vorteig geben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zum zähen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen
4.
Teig nochmals durchkneten, halbieren und 2 runde Laibe formen. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ca. 30 Minuten gehen lassen. Dann im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 50-60 Minuten backen (für eine schöne Kruste eine Schale mit Wasser dazustellen). Brot auskühlen lassen
5.
Käse klein schneiden. Zwiebel schälen, würfeln. Beides mit Quark und Butter verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, fein schneiden, darüber streuen. Zum Brot reichen

Ernährungsinfo

-1 Brote (à 12 Scheiben) ca. :
  • 120 kcal
  • 500 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 16g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved