Schweinegeschnetzeltes in Pfefferrahm

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweinegeschnetzeltes in Pfefferrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 kleine festkochende Kartoffeln 
  • 6 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 600 Brechbohnen 
  • 600 Schnitzelfleisch 
  • 2   Schalotten 
  • 3/8 klare Fleischbrühe (Instant) 
  • 125 Schlagsahne 
  • 2-3 EL  eingelegte grüne Pfefferkörner 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  • 1 EL  Butter 
  •     Majoran 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. 4 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Bohnen putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen.
2.
Fleisch erst in dünne Scheiben, dann in Stücke schneiden. Schalotten schälen und fein würfeln. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
3.
Schalotten im Bratfett anbraten. Mit Brühe und Sahne ablöschen. Pfefferkörner zufügen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen. Fleisch in die Soße geben und erwärmen.
4.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bohnen abgießen und in der Butter schwenken. Geschnetzeltes und Bohnen auf Tellern anrichten. Dazu die Röstkartoffeln mit Majoran garniert reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 30g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved