Schweinegulasch mit Pilzen

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Schweinegulasch  
  • 1   kleine Gemüsezwiebel  
  • 500 g   rosé Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 100 g   Frühstückspeck, in Würfel  
  • 200 ml   trockener Weißwein  
  • 2 EL   Instant-Gemüsebrühe  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 250 g   Schmand  
  • 1-2 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Majoran zum Garnieren 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Zwiebel schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Pilze putzen, säubern und halbieren. Öl in einem Bräter erhitzen, Speck darin knusprig auslassen, herausnehmen.
2.
Fleisch im Bratfett portionsweise kräftig anbraten, herausnehmen. Pilze und Zwiebeln darin anbraten, Fleisch zugeben. 750 ml Wasser und Wein zugießen, aufkochen, Brühe einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen.
3.
Porree putzen, waschen, halbieren und in breite Ringe schneiden. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben. Schmand unterrühren. Gulasch mit Senf, Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Speck bestreut und Majoran garniert servieren.
4.
Dazu schmecken Bandnudeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 65 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved