close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Selbst gemachte Pommes frites mit Currywurst

Aus LECKER 20/2010
1.666665
(3) 1.7 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   vorwiegend festkochende Kartoffeln  
  • 1 kg   Frittierfett  
  • 1   Zwiebel  
  • 1   kleine Banane  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  •     Currypulver  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 200 ml   Tomaten-Ketchup  
  •     Salz  
  • 1 EL   Zucker  
  • 4   Bratwürste (à ca. 100 g) 
  •     Grill-Barbecue-Würzer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen, in Stifte schneiden und in einem Geschirrtuch trocken reiben. Frittierfett erhitzen und Pommes portionsweise bei 150 °C ca. 3 Minuten vorfrittieren. Für die Soße Zwiebel und Banane schälen und in feine Würfel schneiden.
2.
1 EL Öl erhitzen und Zwiebel kurz glasig andünsten. Nach ca. 2 Minuten Banane dazugeben. Mit 1–2 EL Curry bestäuben. Tomatenmark und Ketchup unterrühren. Unter Rühren aufkochen und kurz köcheln. Mit Salz und Zucker abschmecken.
3.
1 EL Öl erhitzen und Würstchen unter Wenden 6–8 Minuten braten. Pommes portionsweise bei 180 °C frittieren. 1 EL Salz und 1 EL Grill-Barbecue-Würzer Mischen und Pommes würzen. Würstchen in Scheiben schneiden.
4.
Würstchen mit Soße und Pommes anrichten. Mit Curry bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 52 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved