Spargel-Ricotta-Frittata

Aus LECKER 4/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel-Ricotta-Frittata Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 grüner Spargel 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 1⁄2 Töpfchen  Basilikum 
  • 80 Gouda (Stück) 
  • 8   Eier (Gr. M) 
  • 100 ml  Milch 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 1 EL  Öl 
  • 100 Ricotta 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und kleiner schneiden. Tomaten waschen, halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen. Gouda reiben.
2.
Eier und Milch verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen. Öl in einer ofenfesten beschichteten Pfanne (mit Deckel; ca. 24 cm Ø) erhitzen. Spargel, Tomaten, Basilikum und Ricotta in Flöckchen darin verteilen.
3.
Gouda darüberstreuen. Eiermilch darübergießen. Mit Deckel bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten stocken lassen. Frittata mithilfe des Deckels wenden und ca. 5 Minuten offen zu Ende braten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 240 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved