Spargelsalat mit Lachsfilet und Lauchzwiebel-Vinaigrette

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 40 g   Lauchzwiebeln  
  • 150 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 EL   Weißwein-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 400 g   grüner Spargel  
  • 90 g   Lachsfilet  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  • 200 ml   Fischfond  
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 30 g   Alfalfa-Sprossen  
  • 1   Zitronenspalte zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Gemüsebrühe und Essig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Lauchzwiebeln zufügen und unterrühren. Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden. Spargel schräg in mundgerechte Stücke schneiden. In ausreichend kochendem Salzwasser 7-8 Minuten garen. Inzwischen Lachs waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Mit Salz würzen und mit Zitronensaft beträufeln. Fischfond in einem breiten Topf aufkochen. Lachswürfel hineingeben und ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Spargel abgießen und sofort mit der Vinaigrette vermengen. Dill waschen und trocken schütteln. Fähnchen, bis auf einige zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein hacken. Dill und Sprossen zum Spargel geben und vorsichtig unterheben. Lachs daraufsetzen und mit restlichem Dill und Zitronenspalte garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved