Spiralnudel-Paprikasalat

Aus kochen & genießen 13/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Spiralnudeln  
  •     Salz  
  • je 1 (ca. 500 g)  rote, gelbe und grüne Paprikaschote  
  • 200 g   Geflügel-Fleischwurst  
  • 1 Bund   Kerbel  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  • 100 g   Joghurt-Salat-Creme (25% Fett) 
  • 150 g   fettarmer Joghurt  
  • 2-3 EL (à 10 g)  Weißwein-Essig  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, abtropfen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit Paprika vierteln, putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Haut von der Fleischwurst abziehen, Wurst in Streifen schneiden. Für die Soße Kräuter waschen, trocken tupfen, etwas Kerbel und Petersilie zum Garnieren beiseite legen. Schnittlauch in Röllchen schneiden, etwas zum Garnieren beiseite legen.
3.
Rest Kerbel und Petersilie mit Salat-Creme, Joghurt und Essig pürieren. Schnittlauch unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Alle Salatzutaten mit der Soße mischen, auf Tellern anrichten.
4.
Mit beiseite gelegtem Schnittlauch bestreuen und mit Kerbel und Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved