Thunfisch-Pfannkuchen

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Eier (Größe M)  
  • 100 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 1 Dose(n) (185 g)  Thunfisch naturell  
  • 1 TL   eingelegter Pfeffer  
  • 4 Stiel(e)   Basilikum  
  • 4 TL   Butterschmalz  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Eier, Mehl, Milch und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verrühren. 30 Minuten ruhen lassen. Paprika halbieren, putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Thunfisch abtropfen lassen und in Stücke zupfen. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. 1 Teelöffel Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Paprikastreifen darin andünsten. Paprikastreifen, bis auf ca. 1/8, aus der Pfanne nehmen. 1/4 des Teigs darübergeben und anbraten. Pfannkuchen wenden und mit 1/8 des Paprikas, 1/4 des Thunfischs und eingelegtem Pfeffer belegen. Pfannkuchen fertig braten. 3 weitere Pfannkuchen ebenso braten. Pfannkuchen anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren
2.
15 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved