Tomaten-Spinat-Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Tomaten-Spinat-Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   kleine Zwiebeln 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 250 Blattspinat 
  • 250 kleine Tomaten 
  • 3-4 Stiel(e)  Basilikum 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  • 1-2 EL  Zitronensaft 
  • 1/2   Baguette-Brot 
  • 1-2 EL  Butter/Margarine 
  •     Zitronenspalten 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. 1 Zwiebel und Knoblauch hacken. Essig, gehackte Zwiebel, Hälfte Knoblauch, Salz, Pfeffer verrühren. Öl unterschlagen
2.
Spinat verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Spinat in Stücke zupfen. Tomaten putzen, waschen und achteln. Übrige Zwiebeln in Ringe schneiden. Spinat, Tomaten und Zwiebeln mit der Marinade mischen. Parmesan darüber hobeln
3.
Basilikum waschen, Blättchen abzupfen und hacken. Mit Joghurt und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken
4.
Brot in Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne erhitzen. Restlichen Knoblauch darin andünsten. Brot darin rundherum goldbraun rösten. Mit dem Salat anrichten. Mit Zitrone garnieren. Soße dazureichen
5.
EXTRA-TIPP
6.
Den Cocktail können Sie gut vorbereiten, wenn Sie Champignons aus dem Glas verwenden. Diese nicht anbraten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved