Überbackene Muscheln

Aus kochen & genießen 4/2002
4.8
(5) 4.8 Sterne von 5
Überbackene Muscheln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Gläser (à 330 ml; Abtr.Gew.: 200 g) Muschelfleisch 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 125 Crème double 
  •     grob gemahlener schwarzer Pfeffer 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Muscheln abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten, Muschelfleisch zufügen und kurz anbraten. Mit Wein ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Petersilie waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken und unterrühren. Muscheln auf vier ofenfeste Förmchen verteilen, Crème double darübergeben, mit grobem Pfeffer bestreuen und unter dem vorgeheizten Grill überbacken.
3.
Mit Petersilie garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1070 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved