Winzersteak mit Semmelklößen (Leserrezept)

Winzersteak mit Semmelklößen (Leserrezept) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 ml  Milch 
  • 6   Brötchen vom Vortag 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1 EL  Butter 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  • 4   rote Zwiebeln 
  • 8 Scheiben  Frühstücksspeck 
  • 4   Schweinerückensteaks (à ca. 200 g) 
  • 3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 250 ml  Apfelsaft 
  • 250 ml  trockener Rotwein 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Milch erwärmen. Brötchen in kleine Würfel schneiden, mit der Milch übergießen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen. Blätter abzupfen und fein hacken, ca. 1/4 zum Garnieren beiseitestellen. Butter erhitzen, Zwiebeln darin andünsten. Vom Herd ziehen und Petersilie untermischen. Zu den Brötchen geben und zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen. Eier und 1 TL Salz zufügen, alles gut verkneten
2.
Rote Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. 4 Scheiben Speck in Streifen schneiden. Aus dem Kloßteig ca. 8 Klöße formen. Reichlich Salzwasser aufkochen, Klöße hineingeben und bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ziehen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen
3.
2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Steaks darin von jeder Seite kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit Pfeffer würzen. Zwiebeln und Speckstreifen im heißen Bratfett anbraten. Mehl darüberstäuben und kurz anschwitzen. Apfelsaft und Rotwein unter Rühren zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Steaks in die Soße legen und zugedeckt 8–10 Minuten schmoren. 1 EL Öl erhitzen, 4 Scheiben Speck in Stücke schneiden und knusprig braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Semmelklöße aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen. Klöße mit Steaks und Soße auf Tellern anrichten. Mit Speck und beiseitegelegter Petersilie bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 910 kcal
  • 3820 kJ
  • 63g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved