20-Minuten-Gnocchi mit Kabanossi und Knusperknobi

Aus LECKER 5/2017
0
(0) 0 Sterne von 5
20-Minuten-Gnocchi mit Kabanossi und Knusperknobi Rezept

Dieses Gericht sieht ganz und gar nicht so aus, als wäre es in nur 20 Minuten fertig. Ist es aber! Wer Lust auf ein unkompliziertes Gnocchi-Gericht mit Cremesoße hat, ist hier bestens bedient.

Zutaten

Für Personen
  • 800 Gnocchi (Kühlregal) 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 75 Rucola 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 175 Kabanossi 
  • 500 Kirschtomaten 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (instant) 
  • 125 Mascarpone 
  • 50 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen und die Gnocchi darin nach Packungsanweisung garen.
2.
Rucola waschen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen, mit Kabanossi in Scheiben schneiden. Tomaten waschen. Knoblauch im heißen Öl kross anbraten, herausnehmen. Wurst im Knoblauchöl anbraten, zum Schluss Tomaten kurz mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 200 ml Wasser, Brühe und Mascarpone einrühren und erhitzen.
3.
Die abgetropften Gnocchi und Rucola unterheben, abschmecken. Käse darüberhobeln, mit Knoblauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 26g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved