Avocado-Reis-Salat mit Putenbrust und Curry-Sahne-Dressing

2.5
(2) 2.5 Sterne von 5
Avocado-Reis-Salat mit Putenbrust und Curry-Sahne-Dressing Rezept

Zutaten

Für Person
  • 40 Langkornreis 
  •     Salz 
  • 40 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 (100 g)  Möhre 
  • 80 Putenbrust 
  • 1/2 TL (2,5 g)  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 40 Avocado 
  • 50 fettarmer Joghurt (1,5 % Fett) 
  • 3 EL  fettarme Milch (1,5 % Fett) 
  • 1/2 TL  Currypulver 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Erbsen auftauen lassen. Möhre waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Gemüse in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten garen, herausnehmen. Fleisch waschen und trocken tupfen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Filet von beiden Seiten ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und mit Salz und Pfeffer würzen. Avocado-Fruchtfleisch aus der Schale lösen, in dünne Scheiben schneiden. Joghurt, Milch und Currypulver in einem kleinen Topf unter Rühren leicht erwärmen, so dass sich das Currypulver mit dem Joghurt verbindet. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Reis abgießen, abtropfen lassen. Reis mit Gemüse und Currysoße mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Durchziehen lassen. Inzwischen Putenbrust in dünne Scheiben schneiden. Fleisch mit dem Gemüsereis auf einer Platte anrichten
2.
10 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 29 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved