Blumenkohlragout mit Eiern und Shrimps

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Blumenkohl (ca. 1 kg)  
  •     Salz  
  • 6   Eier  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 30 g   Mehl  
  • 1/4 l   Milch  
  • je 1/2 Bund   Dill, Schnittlauch, Petersilie  
  •     Pfeffer  
  • 100 g   Tiefsee-Krabbenfleisch  
  •     Kräuter zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Abtropfen lassen und Gemüsewasser dabei auffangen. Eier in kochendem Wasser geben ca. 8 Minuten wachsweich kochen, kalt abschrecken und schälen. Fett in einem Topf erhitzen. Mehl darin anschwitzen, mit Milch und 1/2 Liter Gemüsewasser ablöschen. Unter Rühren aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kräuter waschen, fein hacken und unter die Soße rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Blumenkohl und Krabben in die Soße geben und erwärmen. Eier vierteln und vorsichtig unterheben. Ragout nach Belieben mit einem Kräutersträußchen garnieren
2.
Geschirr: Wedgwood
3.
Tuch: Meyer Major
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved