Cake Pops - Grundrezept zum Selbermachen

Cake Pops Rezept
Cake Pops sind kleine runde Kuchen am Stiel Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Cake Pops sind kleine, runde Kuchen am Stiel, die ganz ohne Backen gelingen. Für das Grundrezept brauchst du Kuchenreste, Butter und Frischkäse. Verziert werden die kleinen Kuchen zum Schluss Kuvertüre und Zuckerperlen. So einfach geht's!

  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Wartezeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stück
Für den Teig:

550 g Kuchenreste (z. B. Sand- oder Schokokuchen)

50 g weiche Butter

60 g Doppelrahmfrischkäse

2-3 EL Orangensaft (nach Belieben)

50 g Puderzucker

Für die Deko:

400 g Kuvertüre (z.  B. Zartbitter, Vollmilch oder weiße)

Zuckerdekor (z. B. Perlen, Konfetti)

30 Cake-Pop-Stiele (Lolli- oder Holzstiele)

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Teig Kuchenreste fein zerbröseln. Butter, Frischkäse und Puderzucker dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. Je nach gewünschter Textur etwas Orangensaft unterkneten. Mit einem Eisportionierer etwa 30 gleichgroße Portionen abstechen und mit den Händen zu Kugeln zusammendrücken und formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und 15-20 Minuten kühl stellen.

Cake Pops Grundrezept: Kuchenreste zerkrümeln
Aus Kuchenresten entsteht die Basis für saftige Cake Pops Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
2

Für die Glasur Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen. Ein Ende der Cake-Pop-Stiele ca. 1/2 cm in die Glasur tauchen und direkt in die Bällchen stecken. Weitere 15-20 Minuten kühl stellen.

Cake Pops Grundrezept: Teigkugeln an Stiele stecken
Die fertigen Teigkugeln werden mit Schokolade auf die Cake Pop-Stiele gesteckt Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
3

Cake Pops in die flüssige Schokoladen-Kuvertüre tauchen, mit Zuckerperlen oder -konfetti bestreuen und in einen Cake-Pop-Ständer aus Styropor stecken. Alternativ geht auch ein weites Glas, bei dem die Cape Pops nicht in Berührung kommen und gut trocknen können. Glasur fest werden lassen.

Cake Pops Grundrezept: Cake-Pops mit Schokolade überziehen
In geschmolzene Kuvertüre getaucht, werden die Cake Pops zum Trocknen auf einen Styroporblock gesteckt Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Nährwerte

Pro Stück

  • 94 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate
Cake Pops in Teddy-Optik - Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

In Teddyform: Cake-Pops für Kinder

Für einen Cake-Pop-Teddy benötigst du zusätzlich ca. 50 g Schokoladen-Plättchen. Je zwei Plättchen mit der Kante in geschmolzene Kuvertüre tauchen und als Ohren in die Teig-Kugel stecken. 1 Plättchen als Schnauze aufkleben. Die Kugel in Vollmilch-Kuvertüre tauchen und trocknen lassen. Zum Schluss mit dunkler Kuvertüre Gesichter auf die Cake-Pops aufmalen.

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.