Cool Cake „Black Forest“

Aus LECKER 7/2017
Cool Cake „Black Forest“ Rezept

„Herrlich schokoladiger ,Oreo‘-Boden!“ – „Mmh, wunderbar luftige Mousse!“ … Ofen Olaf überlässt das Komplimente-Einheimsen heute mal den anderen

Zutaten

Für Stücke
  • etwas   weiche Butter 
  • 60 weiche Butter 
  • 2 Pck. (à 154 g)  dunkle Schokokekse mit Vanillecreme (z. B. "Oreos") 
  • 350 Sauerkirschen 
  • 400 Schlagsahne 
  • 200 Schlagsahne 
  • 200 Zartbitterkuvertüre 
  • 75 ml  Milch 
  • 1 Pck.  Sahnesteif 
  •     Backkakao 
  •      

Zubereitung

60 Minuten ( + 180 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für den Boden eine Tarteform mit Hebeboden (26 cm Ø) gut fetten. Kekse auseinanderdrehen, Creme in einen Topf kratzen. 60 g Butter zufügen und vorsichtig schmelzen. Kekse im Universalzerkleinerer fein zermahlen. Buttermix und Keksbrösel mischen. Als flachen Boden in die Form drücken, dabei am Rand hochziehen. Ca. 1 Stunde kalt stellen.
2.
Kirschen waschen, entstielen, entsteinen und abtropfen lassen. Für die Mousse 400 g Sahne steif schlagen. Kuvertüre grob hacken. Milch im Topf bei schwacher Hitze erwärmen, Kuvertüre darin unter Rühren auflösen. Schokomilch in eine Schüssel um­füllen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Sahne portionsweise unterziehen, dann Kirschen unterheben. Schoko-Kirsch-Mousse in die Form füllen, gleich­mäßig verstreichen und ca. 2 Stunden kalt stellen.
3.
Für das Topping 200 g Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif einrieseln lassen. Tarteboden aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte setzen. Sahne locker auf der Tarte verteilen und mit Backkakao bestäuben.

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 330 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved