Das Ostermenü mit Lamm

Ostermenü mit Lamm
Auch Vorspeise und Dessert sind beim Ostermenü mit Lamm perfekt, Foto: Food & Foto Experts

Klar, dass das Lamm beim diesem Ostermenü im Fokus steht. Aber auch die Vorspeise in Form von Blini und das Oster-Pannacotta können da locker mithalten. Überrasche deine Lieben mit diesem tollen Menü!

 

Vorspeise: Dreierlei Blini

Zum Start gibt’s eine kleine Hochstapelei. Auf Gurken, Zwiebeln und Sprossen recken sich Matjes, Krabben und Forellenfilet gen Genießerhimmel. Das Fundament: russische Pfannküchlein wahlweise aus dem Kühlregal oder selbstgebacken.

Zum Rezept für Dreierlei Blini >>>

 

Hauptspeise: Geschmorte Lammkeule mit Zitronen-Butter-Kartoffeln

Geschmorte Lammkeule
Unkompliziert und köstlich - Lamm aus dem Ofen, Foto: Food & Foto Experts

Hier nimmt der Ofen dir die halbe Arbeit ab, denn Lamm und Kartoffeln werden einfach ins heiße Rohr geschoben. Das Lob heimst du aber ganz allein ein – immerhin sind die Karotten von dir gebraten. Ein kräftiger, nicht zu saurer Rotwein begleitet dieses Lammgericht übrigens optimal. Bordeaux oder Rioja-Weine harmonieren zum Beispiel besonders gut.

Zum Rezept für Geschmorte Lammkeule mit Zitronen-Butter-Kartoffeln >>>

 

Dessert: Eierlikör-Pannaconnta

Eierlikör-Pannacotta
Diese Traum-Kombination schmeckt im Frühling besonders gut, Foto: Food & Foto Experts

Was passt perfekt zu herrlich cremig? Genau, knusprig wie Kekskrümel und fruchtig wie Erdbeer-Rhabarber-Grütze. Eins steht bei dieser Kombination fest, deine Gäste werden dich mit Sicherheit nach dem Rezept fragen! Doch nicht nur deinen Lieben tust du etwas Gutes, die Creme mit Eierlikör, sowie das Fruchtkompott kannst du super schon einen Tag vorher vorbereiten!

Zum Rezept für Eierlikör Pannacotta >>>

 

Zeitplan

  • Am Vortag oder 4 Stunden vorher Dessert: Pannacotta und Grütze zubereiten und kaltstellen
  • 2 Stunden vorher Vorspeise: Blinibelag vorbereiten
  • 1 ½ Stunden vorher Hauptgang: Fleisch braten und in die Röhre schieben, Kartoffeln kochen
  • 40 Minuten vorher Vorspeise: Blini anrichten
  • 15 Minuten vorher Hauptgang: Kartoffeln in den Ofen schieben, Gemüse garen und zugedeckt bei ausgeschalteter Herdplatte warmhalten
  • Nach der Vorspeise Hauptgang: Gemüse kurz erwärmen, Soße binden, alles anrichten
  • Nach den Hauptgericht Dessert: Pannacotta mit Grütze, Amarettini und Minze anrichten

 

Die perfekte Tischdeko zum Menü

Was könnte zu Ostern besser passen, als frühlingshafte Tischdeko rund ums Ei? Wie wäre es zum Beispiel mit Vasen aus Eiern, frechen Platzkarten oder bemalten Ostereiern in den schönsten Pastell-Farben? Wir haben da ein paar Ideen für dich zusammengestellt.

Alle Ostermenüs im Überblick

 

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved