close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Das Ostermenü mit Kaninchen

Ein Festessen für Gourmets: Inspiriert von den Aromen der mediterranen Küche haben wir ein Ostermenü mit Kaninchen zusammengestellt. Den süßen Abschluss bildet der spanische Dessertklassiker Flan mit buntem Frühlingsobst. 

Ziegenkäse auf Basilikum-Rucola-Salat
In nur 3 Schritten ist die Vorspeise mit gebackenem Ziegenkäse fertig
 

Vorspeise: Gebackener Ziegenkäse auf Basilikum-Rucola-Salat

Zum Auftakt dieses Menüs gibt es eine cremig-warme Osterüberraschung. Sie versteckt sich auffällig unauffällig unter Thymian und Pistazien und schmeckt richtig köstlich.

>> Zum Rezept für Ziegenkäse auf Basilikum-Rucola-Salat

 

Hauptgang: Provenzialisches Kaninchen in Roséwein

Kaninchen geschmort in Roséwein
Nach verdienter Schmorzeit im Ofen wird das Fleisch wunderbar zart und saftig

An Ostern essen wie in Südfrankreich - warum eigentlich nicht?! Dazu schmorst du ein küchenfertiges Kaninchen zusammen mit mediterranen Kräutern in Roséwein. Während des Kochens ist natürlich auch ein kleines Gläschen erlaubt.

Tipp: Wenn du beim Schlachter oder Wildhändler ein ganzes frisches Kaninchen kaufst, lass es dir am besten gleich in 8 Teile zerlegen: 2 Vorderläufe, 2 Keulen, die im Gelenk in Oberkeulen und Hinterläufe geteilt werden, sowie den Rücken in 2 Hälften.

>> Zum Rezept für Provenzalisches Kaninchen in Roséwein

 

Dessert: Mangoflan-Nocken mit Erdbeersoße

Mangoflan-Nocken
Frühlingshafter Flan dank fruchtiger Erdbeersoße

Das perfekte Dessert zu Ostern: Nicht nur, dass der Flan, Spaniens beliebtester Nachtisch, unwiderstehlich gut schmeckt. Du kannst ihn auch schon einen Tag vorher zubereiten. Damit bleibt dir mehr Zeit zum Eiersuchen am Ostersonntag ...

>> Zum Rezept für Mangoflan-Nocken mit Erdbeersoße

Zeitplan

  • Am Vortag oder ca. 8 Stunden vorher Dessert: Flan zubereiten und zugedeckt kalt stellen.
  • 2 1/2 Stunden vorher Dessert: Erdbeersoße zubereiten. 
    Hauptgang: Gemüse vorbereiten.
  • 2 Stunden vorher Hauptgang: Kaninchen vorbereiten, anbraten und in den Ofen schieben.
  • 1 1/2 Stunden vorher Hauptgang: Kartoffeln schälen, würfeln und in kaltes Wasser legen.
    Vorspeise: Salat und Soße zubereiten (nicht mischen).
  • 40 Minuten vorher Hauptgang: Gemüse zum Kaninchen geben.
  • 30 Minuten vorher Hauptgang: Kartoffeln braten.
    Vorspeise: Käse und Baguette vorbereiten.
  • 10 Minuten vorher Hauptgang: Kaninchen aus dem Ofen nehmen. 
    Vorspeise: Käse und Baguette backen.
  • Kurz vorher Hauptgang: Salat anrichten.
    Hauptgang: Kaninchen mit Gemüse und Röstkartoffeln im Ofen warm stellen.
  • Nach dem Hauptgang Dessert: Flan-Nocken abstechen und mit Erdbeersoße anrichten.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonniere hier den kostenlosen Newsletter von LECKER >>

Alle Ostermenüs im Überblick

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved