Feine Lachstörtchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Feine Lachstörtchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 500-600 Lachsfilet (frisch oder TK; ohne Haut) 
  • 1 (270 g)  Rolle frischer Blätterteig (Kühlregal; z. B. Tante Fanny) 
  • 6   Lauchzwiebeln 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 125 + 1 EL Schlagsahne 
  • 2   Eier + 1 Eigelb 
  •     Fett und Mehl 
  •     etwas Dill 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
TK-Lachs auftauen lassen. Blätterteig ca. 10 Minuten vor dem Verarbeiten aus dem Kühlschrank nehmen
2.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Fisch waschen, trocken tupfen und fein würfeln. Beides mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. 125 g Sahne und 2 Eier verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
3.
12 Mulden eines Muffinbleches fetten, mit Mehl ausstäuben. Teig auf wenig Mehl größer (ca. 36 x 48 cm) ausrollen. In 12 Quadrate (à ca. 12 x 12 cm) schneiden. Je eine Mulde mit Teig auslegen
4.
Fischmischung in die Mulden füllen. Eiersahne darübergießen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterster Schiene (Gas: s. Herdhersteller) ca. 45 Minuten backen
5.
Eigelb und 1 EL Sahne verquirlen. Teigränder nach ca. 30 Minuten damit bestreichen. Lachstörtchen vorsichtig aus der Form lösen. Anrichten und mit Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved