Filetsteaks mit blauen Kartoffelchips und Tomatensalsa

Aus LECKER 31/2012
Filetsteaks mit blauen Kartoffelchips und Tomatensalsa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Tomaten 
  • 1   Zwiebel 
  • 1/2   Topf Basilikum 
  • 4 EL  Weinessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 blaue Kartoffeln (blauer Schwede) 
  • 1 Frittieröl 
  • 4   Rinder-Filetsteaks (à ca. 180 g) 
  • 2 EL  Öl 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Tomaten waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter von den Stielen zupfen und in Streifen schneiden. Tomaten- und Zwiebelwürfel, Basilikum und Essig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen
2.
Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Frittieröl erhitzen. Kartoffelscheiben darin portionsweise 2–3 Minuten ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen
3.
Steaks abspülen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Steaks darin von jeder Seite 2–3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, in Alufolie wickeln und ca. 3 Minuten ruhen lassen
4.
Steaks aus der Folie nehmen. Mit Kartoffelchips und Tomatensalsa anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1400 kJ
  • 44g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved