Geschmortes Hähnchen mit Paprika

0
(0) 0 Sterne von 5
Geschmortes Hähnchen mit Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   rote und grüne Paprikaschoten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 100 magerer roher Schinken 
  • 1 (1,2 kg)  küchenfertiges Hähnchen 
  •     Salz 
  •     frisch gemahlener schwarzer Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Dose(n) (70 g)  Tomatenmark 
  • 1/4 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Paprikaschoten putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Schinken ebenfalls fein würfeln. Hähnchen in 8 Teile zerlegen, waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
2.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Hähnchenteile darin portionsweise kräftig anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Zwiebeln, Knoblauch und Schinken im Bratfett andünsten.
3.
Tomatenmark kurz mit anschwitzen und mit Brühe ablöschen. Hähnchenteile und Paprikastreifen zufügen. Alles zugedeckt ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein schneiden.
4.
Vor dem Servieren über das Fleisch streuen. Dazu schmecken Baguette oder Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2500 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved