Himmlische Erdbeertorte

3.90476
(273) 3.9 Sterne von 5

Knuspriger Streuselboden, köstliche Vanillecreme und jede Menge frische Früchte - die himmlische Erdbeertorte macht ihrem Namen wirklich alle Ehre.

Eine einfache Erdbeertorte, wie wir sie lieben!

Bei der Zubereitung dieser einfachen Torte kann wirklich nichts schief gehen. Der Streuselteig für den Boden ist schnell zusammengeknetet und bereit für den Ofen. Wichtiger ist aber die Creme, auf der wir die frischen Erdbeeren drapieren. Die gelingt sogar, im Gegensatz zu einer Pudding-Creme, ohne Kochen und ohne Gelatine. Einfach Quark, Sahne und Schmand mit Vanillesoßen-Pulver verrühren und auf den Boden streichen. Fertig! Als I-Tüpfelchen zerbröseln wir außerdem Amarettini, die wir als Knusperrand an die Torte drücken und dekorieren die Erdbeertorte mit geschmolzener Schokolade.

Noch mehr Rezepte für Erdbeertorten findest du hier >

Erdbeertorte - Rezept mit Vanille-Quark:

Zutaten

Für  Stücke
  • 150 g   Mehl  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 50 g   gehackte Mandeln  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 75 g   Butter  
  • 800 g   kleine Erdbeeren  
  • 500 g   Speisequark (40 % Fett) 
  • 400 g   Schmand  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 2 Päckchen   Soßenpulver "Vanille-Geschmack" (gelingt nur mit Dr. Oetker Dessert-Soße ohne Kochen mit Vanille-Geschmack für 250 ml Milch; Inhalt 40 g) 
  • 75 g   Amaretti  
  • 50 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  •     Backpapier  
  • 1   Gefrierbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker, Salz, Mandeln, Eigelb und Butter in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes vermengen. Anschließend mit den Händen zu Streuseln verarbeiten. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Streusel daraufgeben, mit den Händen gleichmäßig zu einem Boden andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20–25 Minuten auf unterer Schiene backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
2.
Erdbeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Boden aus der Form lösen, Backpapier abziehen. Boden wieder in die Form setzen, mit dem Springformrand umschließen.
3.
Quark, Schmand, Sahne und 75 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Soßenpulver zufügen, kurz unterrühren und auf höchster Stufe ca. 1 Minute aufschlagen. Creme auf den Boden in die Springform geben, glatt streichen. Erdbeeren mit der Spitze nach oben hineinsetzen. Ca. 2 Stunden kalt stellen.
4.
Amaretti fein zerbröseln. Kuvertüre grob hacken. Torte mit einem Messer vom Springformrand lösen. Amarettibrösel an den Rand drücken. Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Torte streifenförmig mit der Kuvertüre verzieren. Trocknen lassen. Erdbeertorte auf einer Platte anrichten. Vorsichtig in Stücke schneiden.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 42 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved