Hühner-Eintopf

4.333335
(3) 4.3 Sterne von 5
Hühner-Eintopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 375 Möhren 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 TL  schwarze Pfefferkörner 
  •     Salz 
  • 1 (ca. 1,2 kg)  küchenfertiges Suppenhuhn 
  • 100 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 500 Porree 
  •     (Lauch) 
  • 500 Kartoffeln 
  • 1/2 Bund  Petersilie 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
1 Möhre waschen, schälen und grob in Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren. Möhre, Zwiebeln, Pfefferkörner, etwas Salz und gut 2 Liter Wasser in einem großen Topf aufkochen. Suppenhuhn unter fließendem kaltem Wasser waschen und von innen und außen mit Salz würzen. Huhn in das kochende Wasser geben und 1 1/2 - 1 3/4 Stunden kochen lassen. Speck ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit zur Suppe geben und mitkochen. Inzwischen restliche Möhren, Porree und Kartoffeln putzen bzw. schälen und waschen. Möhren und Porree in Scheiben, Kartoffeln in Stücke schneiden. Huhn und Speck aus der Brühe nehmen und die Brühe durch ein Sieb gießen. Zurück in den Topf geben, Gemüse und Kartoffeln zufügen und aufkochen. 15-20 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Hühnerfleisch von Haut und Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Speck in 4 Scheiben schneiden. Fleisch und Speck in der heißen Suppe erwärmen. Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken und in einer Terrine anrichten. Mit Petersilie bestreut und garniert servieren
2.
Terrine: Eschenbach
3.
Teller: Walküre
4.
Besteck: BSF
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 38 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved