Kalte Gurkensuppe - das schnelle Rezept

Kalte Gurkensuppe Rezept
Cremig und erfrischend: Kalte Gurkensuppe mit knackigem Gemüse, Joghurt und Dill geht im Sommer immer! Foto: Show Heroes
Auf Pinterest merken

Einfach und blitzschnell gemacht: Kalte Gurkensuppe mit knackiger Salatgurke, Joghurt und frischem Dill ist im Sommer die beste Erfrischung. Sie sättigt ohne schwer im Magen zu liegen und erfrischt ungemein, wenn die Hitze drückt. Das beste Suppenrezept für heiße Tage!

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

1 Salatgurke (à 500 g)

1 Knoblauchzehe

500 g Vollmilch-Joghurt

Salz, weißer Pfeffer, Edelsüßpaprika

1 Bund Dill

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Gurke waschen und putzen. Ein kleines Stück (ca. 50 g) in kleine Würfel schneiden und zur Seite legen. Rest schälen und in Viertel schneiden.

2

Knoblauch schälen und hacken. Joghurt, geschälte Gurke und Knoblauch mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Edelsüßpaprika würzig abschmecken.

3

Dill waschen und trocken schütteln. 3-4 kleine Dillzweige für die Garnierung beiseitelegen. Den Rest fein hacken und, bis auf etwas zum Garnieren, unter die Suppe rühren.

4

Kalte Gurkensuppe in Suppenschüsseln geben, Gurkenwürfel darüberstreuen, mit frisch gehacktem Dill sowie einem kleinen Dillzweig garnieren.

Nährwerte

Pro Portion

  • 102 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate
Autorin: Katharina - Foto: LECKER.de

Mein Tipp für den Frische-Kick: Minze und Zitrone ergänzen

Eine Handvoll frische Minze und ein Spritzer Zitronen- oder Limettensaft sind eine tolle Ergänzung und machen die Gurkensuppe noch frischer! Die Minze kannst du entweder untermixen oder fein hacken und mit dem Dill über die Suppe geben.

Kalte Gurkensuppe - im Sommer genau das Richtige!

Salatgurken bestehen zu 96% aus Wasser und sind mit ca. 12 Kilokalorien pro 100 g äußerst kalorienarm. Daher eignen sie sich hervorragend für leichte Sommergerichte, wie unser Rezept für kalte Gurkensuppe beweist. Hier zeigt sich das grüne Gemüse von seiner cremigen Seite und sorgt als erfrischende Vorspeise im Sommermenü für Begeisterung am Tisch. In hübschen Gläschen serviert macht sie auch optisch ganz schön was her.

Kalte Gurkensuppe mit Fleisch, Fisch und Gemüse verfeinern

Für unser kalte Gurkensuppe-Rezept brauchst du nur 4 Zutaten einkaufen, der Rest kommt aus dem Gewürzschrank. Wer mag, kann das Rezept noch um weitere leckere Zutaten erweitern oder variieren. Stücke vom Lachs, Krabben oder gebratene Hähnchenstreifen sind eine prima Suppeneinlage. Kleine Tomatenwürfelchen ergeben einen schönen Farbtupfer. Lust auf ein bisschen Crunch? Wir lieben selbst gemachte Croûtons on top.

Video zum Rezept

Video Platzhalter
Video: Show Heroes