Kartoffelpuffer mit Spargel und Lachs

Kartoffelpuffer mit Spargel und Lachs Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 weißer Spargel 
  •     Salz 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2 EL  körniger Senf 
  •     weißer Pfeffer 
  • 5 EL  Öl 
  • 500 neue Kartoffeln 
  • 1   Eigelb 
  • 2 EL  Butter/Margarine 
  • 4 Scheiben (ca. 125 g)  Räucherlachs 
  •     Zitronenspalten und 
  •     Dill 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. In kochendem Salzwasser mit 1 Prise Zucker ca. 15 Minuten garen
2.
Für die Marinade Zitronensaft, Senf und 2 EL vom Spargelfond verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl kräftig darunterschlagen
3.
Spargel herausnehmen und in Stücke schneiden. Mit der Marinade mischen und etwas ziehen lassen
4.
Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Mit Eigelb vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Fett portionsweise in einer Pfanne erhitzen und darin ca. 12 knuspriggoldbraune Kartoffelpuffer braten
5.
Kartoffelpuffer, Spargelsalat und Lachs auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Zitrone und Dill garnieren
6.
Getränk: leichter Weißwein

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved