Kartoffelsalat mit Dill und Meerrettich

5
(1) 5 Sterne von 5
Kartoffelsalat mit Dill und Meerrettich Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  kleine neue Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  • 1/2 TL  Senf 
  • 3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 150 Zuckerschoten 
  • 30 Sonnenblumenkerne 
  • 3 Stiel(e)  Dill 
  • 175 Vollmilch-Joghurt 
  • 2–3 EL  Milch 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 1–2 TL  geriebener Meerrettich (Glas) 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln waschen, evtl. mit einem Schwamm die Schale abschrubben. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten weich kochen. Essig und Senf verrühren. Öl darunterschlagen, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen.
2.
Kartoffeln abgießen und längs halbieren. Vinaigrette und Kartoffeln in einer Schüssel vermengen und ca. 1 Stunde unter gelegentlichem Rühren ziehen lassen.
3.
Radieschen waschen, putzen und vierteln. Zuckerschoten in Salzwasser ca. 2 Minuten kochen. Abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Zuckerschoten abtropfen lassen. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten.
4.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
5.
Dill waschen, trocken schütteln und die Fähnchen klein schneiden. Joghurt, Milch, Zitronensaft und Meerrettich glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. 2/3 der Dills dazugeben.
6.
Joghurtsoße, Sonnenblumenkerne, Radieschen und Zuckerschoten zu den Kartoffeln geben und gut vermengen. Salat nochmals abschmecken und in einer Schüssel anrichten. Mit übrigem Dill bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved