Kartoffelsalat mit Paprika

Kartoffelsalat mit Paprika Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 festkochende Kartoffeln 
  • 2   rote und gelbe Paprikaschoten 
  • 150 Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 7 EL  Olivenöl 
  • 4-5 EL  Weißwein-Essig 
  • 75 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • einige Stiel(e)  Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken, schälen und abkühlen lassen. Paprika putzen, waschen, längs achteln und in Streifen schneiden.
2.
Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Spalten schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Zwiebelspalten und Knoblauch in 2 Esslöffel heißem Öl ca. 5 Minuten andünsten, Paprika zugeben und weitere ca. 5 Minuten dünsten.
3.
Mit einer Schaumkelle herausheben. Weißweinessig und Gemüsebrühe zum Bratöl geben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl darunter schlagen. Kartoffeln in Spalten schneiden und mit dem Paprikagemüse unter die Salatsoße heben.
4.
Ca. 30 Minuten ziehen lassen. Kartoffelsalat mit Basilikumblättern garnieren und mit Pfeffer bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved