Marinierter Räucherlachs mit Bohnenpüree und Frischkäse-Nockerln aus dem Glas

0
(0) 0 Sterne von 5
Marinierter Räucherlachs mit Bohnenpüree und Frischkäse-Nockerln aus dem Glas Rezept

Zutaten

  • 350 tiefgefrorene dicke Bohnen 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  • 6 Stiel(e)  Minze 
  • 6 Stiel(e)  Dill 
  • 6 Stiel(e)  Kerbel 
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 2 TL  zerstoßene rosa Pfefferbeeren 
  • 6–8 Scheiben  Räucherlachs 
  • 1   Knoblauchzehe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 75 Doppelrahm-Frischkäse 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Bohnen in kochendem Wasser ca. 30 Sekunden blanchieren. Bohnen abgießen und unter kaltem Wasser abschrecken. Bohnenkerne aus der Haut lösen und in der Gemüsebrühe ca. 10 Minuten weich kochen
2.
Kräuter waschen, trocken schütteln, Blättchen bzw. Fähnchen abzupfen und klein hacken. Ca. die Hälfte der Kräuter, 2 EL Zitronensaft, 1 EL Öl und 1 TL zerdrückte rosa Pfefferbeeren verrühren. Lachsscheiben der Länge nach halbieren, mit der Marinade vermengen und ca. 1 Stunde kalt stellen
3.
Knoblauch schälen. Bohnen, 100–200 ml der Gemüsebrühe, Knoblauch, 1 EL Öl und übrige Kräuter, bis auf einige zum Garnieren, zu einer dicken Creme pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und ca. 45 Minuten kalt stellen
4.
Frischkäse cremig rühren und mit 2 Teelöffeln daraus 6 Nockerln formen. Die Glasinnenwände mit Lachs auskleiden. Bohnenpüree hineinfüllen. Je ein Frischkäse-Nockerl darauflegen, mit restlichen Kräutern und rosa Beeren bestreuen
5.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 160 kcal
  • 670 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved