Mexikanische Partysuppe mit Chips

Aus kochen & genießen 3/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Mexikanische Partysuppe mit Chips Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 1–2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Mehl 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  • 1–2 TL  getr. Oregano 
  • 3 Dose(n) (à 425 ml)  Kidneybohnen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mais 
  • 200 Tortillachips 
  • 100 Edamer- oder Cheddarkäse (Stück) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mehl darüberstäuben, kurz anschwitzen. Tomaten samt Saft und 1⁄4 l Wasser angießen, aufkochen.
2.
Tomaten grob zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und Oregano würzen. Offen ca. 15 Minuten köcheln lassen.
3.
Bohnen und Mais abspülen und abtropfen lassen. Alles zu den Tomaten geben und 5–10 Minuten erhitzen.
4.
Chips auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Käse darüberreiben. Chips im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
5.
Suppe noch mal abschmecken und mit den Chips anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 18g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 44g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved