Mirabellenkuchen mit Streuseln - so geht's

Knusprige Streusel und eine köstliche Füllung aus Quarkcreme und Marzipan - dieser Mirabellenkuchen macht rundum glücklich. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie er gebacken wird. So geht's!

Mirabellenkuchen mit Quark und Streuseln
Doppelt lecker: Mirabellenkuchen mit Quarkfüllung und Streuseln, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
 

Mirabellenkuchen - Zutaten für ca. 16 Stücke:

  • 400 g Mirabellen oder 1 Glas (720 ml) Mirabellen
  • 200 g Marzipan-Rohmasse
  • Fett und Mehl für die Form
  • 300 g Mehl
  • 150 g + 100 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 Eigelb + 3 Eier (Gr. M)
  • 150 g kalte + 75 g weiche Butter
  • 2 EL (30 g) Grieß (z. B. Weichweizengrieß)
  • 1 Päckchen Citro-Back
  • 500 g Magerquark, Puderzucker zum Bestäuben
 

Mirabellenkuchen mit Streuseln - Schritt 1:

Mirabellen entsteinen
Ein scharfes Küchenmesser hilft beim Entsteinen der Mirabellen, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Mirabellen waschen, eventuell entstielen und gut abtropfen lassen. Die Früchte anschließend mithilfe eines Küchenmessers entsteinen.

 

Mirabellenkuchen mit Streuseln - Schritt 2:

Aus der Marzipan-Rohmasse 25-30 kleine Kugeln formen. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Überschüssiges Mehl aus der Form schütten.

 

Mirabellenkuchen mit Streuseln - Schritt 3:

Für den Streuselteig 300 g Mehl, 150 g Zucker, 1/2 TL Zimt und das Eigelb in eine Rührschüssel geben. 150 g kalte Butter in Stückchen zufügen und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann rasch mit den Händen zu Streuseln verarbeiten.

 

Mirabellenkuchen mit Streuseln - Schritt 4:

2/3 der Streuselmasse in die Springform geben und darin als Boden andrücken. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten vorbacken.

 

Mirabellenkuchen mit Streuseln - Schritt 5:

In der Zwischenzeit 3 Eier trennen. Eigelb, 75 g weiche Butter und 100 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Grieß, Citro-Back und Quark unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse für den Mirabellenkuchen heben.

 

Mirabellenkuchen mit Streuseln - Schritt 6:

Streusel auf dem Mirabellenkuchen verteilen
Streusel als Topping für den Mirabellenkuchen, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Die Form aus dem Ofen nehmen. Die Marzipankugeln auf dem Boden verteilen. Die Hälfte der Quarkcreme darübergeben. Die Mirabellen darauf verteilen. Den Rest der Creme darüberstreichen. Die restlichen Streusel daraufstreuen.

Den Mirabellenkuchen bei gleicher Temperatur ca. 40 Minuten weiterbacken. Den Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Dann aus der Form lösen, mit Puderzucker bestäuben und servieren.

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved