Moussaka (Griechischer Auberginen-Hack-Auflauf)

0
(0) 0 Sterne von 5
Moussaka (Griechischer Auberginen-Hack-Auflauf) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   große Auberginen (ca. 800 g) 
  •     Salz 
  • 4   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3   Tomaten 
  • 180 ml  Olivenöl 
  • 800 gemischtes Hackfleisch 
  • 4 EL  Tomatenmark 
  • 1 EL  getrockneter Oregano 
  •     Pfeffer 
  •     gemahlener Zimt 
  • 1/4 Milch 
  • 3   Eier 
  • 20 Mehl 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 8 EL  geriebener Parmesankäse 
  •     frischer Oregano 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Auberginen waschen, putzen und längs in Scheiben schneiden. Auf Küchenpapier auslegen, salzen und mit einem Holzbrett beschweren. Ca. 30 Minuten durchziehen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Tomaten waschen und würfeln. 2 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und zuerst das Hackfleisch darin anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Tomaten, Tomatenmark und Oregano zufügen und ca. 5 Minuten mitschmoren. Mit Salz, Pfeffer und Zimt würzen und aus der Pfanne nehmen. Auberginenscheiben abtupfen. Restliches Öl portionsweise in der Pfanne erhitzen und Auberginenscheiben darin anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Milch, Eier und Mehl mit einem Schneebesen verrühren. Unter Rühren langsam erwärmen, Fett einrühren und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginen, Parmesan, bis auf 3 Esslöffel, und Hack in eine Form schichten. Soße darauf verteilen und mit restlichem Parmesan bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen. Nach Belieben mit frischem Oregano garniert servieren
2.
Teller: ASA
3.
Tuch: ASA
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3530 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 66g Fett
  • 11g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved