Nockerln aus geräucherter Forellenmousse mit Mandelblätterteigsternchen auf Salatbett

Nockerln aus geräucherter Forellenmousse mit Mandelblätterteigsternchen auf Salatbett Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Scheiben  (à ca. 12 x 12 cm; à 50 g) tiefgefrorener Blätterteig 
  • 3   Tomaten 
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  heller Balsamico-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 geräuchertes Forellenfilet 
  • 1 TL  Cognac 
  • 60 Doppelrahm-Frischkäse 
  • 25 Mandeln mit Haut 
  • 2 TL  Meersalz 
  • 1 Packung (100 g)  Baby Leaf Salat-Mischung 
  • 3 Stiel(e)  Dill 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Blätterteigplatten nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Tomaten waschen, vierteln, Kerne herausschneiden und Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten, Zwiebel, Olivenöl und Essig vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
2.
Fisch mit Cognac in einem Universalzerkleinerer fein pürieren, Frischkäse unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mandeln klein hacken. Aus jeder Blätterteigscheibe 1 großen Stern (8,5 cm Ø) und jeweils 3 kleine Sterne (4 cm Ø) ausstechen. Sterne auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Wasser bestreichen, mit Mandeln und Meersalz bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 10 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen
3.
Salat waschen und abtropfen lassen. Dill waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Auf jeden großen Stern, mit Hilfe von 2 Teelöffel, jeweils eine Mousse-Nockerl setzen und mit Salat, Tomatensalat und den restlichen kleinen Sternen auf Tellern anrichten. Mit Dill garnieren und bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 20g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved