Omas Graupensuppe mit Beinscheibe

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Omas Graupensuppe mit Beinscheibe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Rinderbeinscheibe 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 4   Gewürznelken 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 300 Graupen 
  • 250 Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 2-3 EL  Worcestersoße 
  •     frisch gemahlener Pfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

165 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen. In einem großen Topf mit Salzwasser bedecken, aufkochen. Zwiebel schälen, halbieren, Lorbeerblätter und Gewürznelken auf der Zwiebel feststecken und zum Fleisch geben. Suppengrün putzen, waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Hälfte des Suppengrüns dazugeben. Ca. 2 Stunden siedend köcheln, bis das Fleisch weich ist. Zwischendurch aufschäumenden Eiweißschaum abschöpfen. Graupen waschen und abtropfen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden.
3.
Fleisch herausnehmen, Brühe durch ein Sieb gießen. Öl in einem Topf erhitzen. Übriges Suppengrün, Kartoffeln und Graupen darin andünsten. Mit 1 1/2 Liter Brühe auffüllen. Aufkochen und die Suppe zugedeckt 25-30 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen.
4.
Suppe mit Salz, Worcestersoße und Pfeffer abschmecken. Fleisch vom Knochen lösen und in Würfel schneiden. In der Suppe erwärmen. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen lösen und hacken. Suppe in Tellern anrichten und mit Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 40g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 64g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved