Paprika-Gulasch

Paprika-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Gemüsezwiebel (ca. 300 g) 
  • 2 EL  Öl 
  • 400 Rindergulasch 
  • 400 Schweinegulasch 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 600 g)  rote, grüne und gelbe Paprikaschote 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 300 Bandnudeln 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 1-2 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Edelsüß-Paprika 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Öl erhitzen und Fleisch portionsweise darin anbraten. Zwiebel in heißem Bratfett andünsten, Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Fleisch zufügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
300 ml Wasser angießen und zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren lassen. Inzwischen Paprika und Porree putzen und waschen. Paprika in Streifen, Porree in Ringe schneiden. Die letzten 10 Minuten der Garzeit mitkochen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen, abgießen. Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Ringe schneiden. Gulasch mit Soßenbinder andicken, mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Mit Schnittlauch bestreuen und mit den Nudeln servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 2640 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved