Paprika-Putengulasch mit Nudeln

0
(0) 0 Sterne von 5
Paprika-Putengulasch mit Nudeln Rezept

Zutaten

Für Person
  • 1   gelbe Paprikaschote (ca. 200 g) 
  • 2   Gewürzgurken (aus dem Glas) 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 75 Bandnudeln (aus Hartweizen; ohne Ei) 
  •     Salz 
  •     weißer Pfeffer 
  • 100 Putenbrust 
  • 1 TL (5 g)  Öl 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 5 EL  Milch (1,5 % Fett) 
  • 1 TL  klare Gemüsebrühe (fettfrei; Reformhaus) 
  • 1 TL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und kleinschneiden. Gurken in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden
2.
Nudeln in Salzwasser ca. 8 Minuten kochen. Fleisch waschen, trockentupfen und würfeln. Öl erhitzen. Fleisch darin rundherum braten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Paprika, Zwiebel und Gurken zugeben und alles ca. 5 Minuten dünsten
3.
Mit 8 EL Wasser und Milch ablöschen. Aufkochen und Brühe einrühren. Fond mit Soßenbinder binden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken
4.
EXTRA-TIP
5.
Wenn Sie auf Ihren Cholesterinspiegel achten müssen, sollten Sie zu Nudeln aus Hartweizengrieß greifen, die kein Ei enthalten. Es gibt
6.
sie als Importware aus Italien, aber vielfach auch
7.
aus heimischer Produktion
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 69g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved