Pfefferminz-Pralinen

3
(2) 3 Sterne von 5
Pfefferminz-Pralinen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1   Eiweiß (Größe M) 
  • 2-3 TL  Zitronensaft 
  • 600 Puderzucker 
  • 3-4 EL  grüner Pfefferminzlikör 
  • 2-3   Tropfen Pefferminzöl (aus der Apotheke) 
  • 1   Palette ovale Zartbitter-Hohlformen (56 Stück) 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 1   kleiner Gefrierbeutel 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Eiweiß verquirlen. Zitronensaft, Puderzucker, Likör und Pfefferminzöl zugeben. Mit den Schneebesen des Handrührgerätes kurz verrühren. Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und üppig in die ovalen Schoko-Formen spritzen.
2.
Über Nacht bei Zimmertemperatur trocknen lassen. Kuvertüre schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Kuvertüre spiralförmig auf die Pralinen spritzen. Kühl stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved