Pfirsich-Himbeer-Crumble

Aus LECKER-Sonderheft 3/2013
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 50 g   Pistazienkerne  
  • 100 g   weiche Butter  
  • 125 g   Mehl  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillezucker  
  • 500 g   Himbeeren  
  • 500 g   reife Pfirsiche  
  • 3 EL   brauner Zucker  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für den Teig Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen. Pistazien hacken. Mit Butter, Mehl, Zucker, Va­nillezucker und Zitronenschale in eine Schüssel geben.
2.
Mit den Knethaken des Rührgeräts zu groben Streuseln verkneten. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Inzwischen Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Himbeeren verlesen, evtl. waschen und gut abtropfen lassen. Pfirsiche waschen, halbieren und entsteinen. In Spalten schneiden.
4.
Früchte in eine ofenfeste Form geben. Braunen Zucker darüberstreuen und mit 3 EL Zitronensaft beträufeln. Streusel klecksweise darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
5.
Noch warm servieren. Dazu schmeckt angeschlagene Sahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved