Pflaumen-Zupfbrot

0
(0) 0 Sterne von 5
Pflaumen-Pull-Apart-Bread Rezept

Wer luftige Hefeteigscheiben und selbst gemachte Pflaumen-Konfitüre in einer Kastenform schichtet, kann nach 40 Minuten Backzeit dieses himmlische Zupfbrot genießen.

Zutaten

Für Scheiben
  • 500 Pflaumen 
  • 175 Gelierzucker (3:1) 
  • 1   leicht gehäufter TL gemahlener Zimt 
  • 500 Mehl 
  • 50 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen  Trockenhefe 
  • 1/2 TL  Salz 
  •     abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone 
  • 70 Butter 
  • 150 ml  Milch 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 75 Puderzucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 15 Mandelblättchen 
  •     Mehl 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Pflaumen waschen, gut abtropfen lassen und entsteinen. Pflaumen würfeln und mit Gelierzucker und Zimt in einem großen Topf mischen. Unter Rühren aufkochen und mindestens 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Konfitüre in eine Schüssel geben und auskühlen lassen
2.
Für den Teig Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Hefe, Salz und die Hälfte der Zitronenschale mischen. 50 g Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Milch dazugeben und Topf vom Herd nehmen
3.
Eier und Milch-Butter-Gemisch zu der Mehl-Zucker-Mischung gießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis der Teig auf ca. doppelte Größe aufgegangen ist
4.
Hefeteig kurz durchkneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 50 x 50 cm). Mit Pflaumen-Konfitüre einstreichen. In 6 Streifen (je ca. 8 cm) schneiden. Teigstreifen quer in 6 Stücke (ca. 8 x 8 cm) schneiden
5.
Eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Kastenform (30 cm Länge; 1 3/4 Liter Inhalt) leicht hochkant stellen. Teigstücke nacheinander in die Kastenform schichten. Ist die Kastenform am Ende nicht komplett voll, Kastenform kippen und Teiglappen so verteilen, dass die Kastenform ausgefüllt ist. Zugedeckt nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen
6.
20 g Butter schmelzen, den Teig damit bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) 35–40 Minuten backen. Nach ca. 30 Minuten mit Alufolie zudecken
7.
Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form ca. 15 Minuten ruhen lassen. Inzwischen Puderzucker, Zitronensaft und restliche Zitronenschale zu einem glatten Guss verrühren. Kuchen mit einem Messer vom Formrand lösen und vorsichtig aus der Form stürzen. Noch heiß mit dem Guss beträufeln, mit Mandelblättchen bestreuen und auskühlen lassen
8.
Wartezeit ca. 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Scheiben ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 6g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved