Räucherlachs-Röllchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Räucherlachs-Röllchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ei 
  • 1 (62,5 g)  Ecke Sahne-Schmelzkäse 
  • 100 Schmand 
  • 2 Stiel(e)  Dill oder Petersilie 
  • 1   kleine Gewürzgurke 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 200 Räucherlachs in Scheiben 
  •     Salatblätter, unbehandelte Zitronenscheiben und Dill 
  • 4 Scheiben  Toastbrot 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Ei hart kochen. Dann abschrecken, schälen und auskühlen lassen
2.
Schmand und Schmelzkäse in Flöckchen glatt rühren. Dill waschen und fein schneiden. Gurke und Ei in feine Würfel schneiden. Alles unter die Käsemasse rühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken
3.
Lachsscheiben überlappend (ca. 20 cm x 30 cm) auf ein Stück Folie legen. Käsemasse daraufstreichen, dabei rundherum ca. 2 cm Rand frei lassen. Lachs von der langen Seite her mithilfe der Folie aufrollen. Mind. 30 Minuten kalt stellen
4.
Lachsrolle in ca. 12 Stücke schneiden. Mit Salat, Zitrone und Dill garnieren. Toastbrot rösten, diagonal halbieren und dazureichen
5.
Getränk: kühle Weinschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved