Rote Bete mit Kräuterquark

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große Rote Bete (à 250 g)  
  • je 1 Bund   Schnittlauch, Petersilie und Dill  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 500 g   Magerquark  
  • 150 g   Vollmilch-Joghurt  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  •     einige Tropfen Tabasco  
  •     Petersilie und Peperoni zum Garnieren 
  •     Alufolie  
  • 4 Scheiben   Vollkorntoast  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Rote Bete gründlich waschen und in Alufolie einschlagen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 1/2 Stunden backen. Kräuter waschen, trocken tupfen (etwas Petersilie zum Garnieren beiseite legen) und fein hacken.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Quark, Joghurt, Kräuter und Zwiebelwürfel verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Rote Bete aufschneiden und mit dem Kräuterquark auf Tellern anrichten.
3.
Mit Petersilie und Peperoni garnieren. Mit Vollkorntoast servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved