Speckknödel mit Pilzragout

0
(0) 0 Sterne von 5
Speckknödel mit Pilzragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (6 Stück) Speck Knödel aus Semmelbrot & Räucherspeck 
  •     Salz 
  • 500 Champignons 
  • 250 Pfifferlinge 
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 1 EL  Soßenbinder 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Knödel in einen Topf mit kaltem Salzwasser geben und 10 Minuten quellen lassen. Champignons putzen und säubern. Pfifferlinge waschen, putzen und abtropfen lassen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knödel im Wasser sprudelnd aufkochen und weitere 10 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Champignons darin rundherum anbraten. Pfifferlinge und Zwiebel zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 Minuten braten. Sahne zugießen, aufkochen. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden. Pilzragout mit Soßenbinder binden, nochmals aufkochen und Schnittlauch einrühren. Klöße aus dem Wasser nehmen, kurz kalt abschrecken. Kochbeutel entfernen. Klöße und Pilzragout anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved